Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
bis zum Weihnachtsabend!

Eine schöne Geschenkidee für jedes Alter und jeden Geschmack sind unsere Zehner-Gutscheine. Mit ihnen könnt ihr euch fast jeden Wunsch erfüllen und kaufen könnt ihr sie außerdem im Center oder auch ganz einfach online. Kreativ verpackt lässt sich mit ihnen ganz individuell Freude an Familie und Freunde verschenken. Wir zeigen euch wie’s geht.

1. Streichholzschachtel mal anders

Auch ein kleines Geschenk kann für strahlende Augen und eine große Überraschung sorgen. Wir verraten euch, wie ihr das dieses nachmachen könnt.

Ihr braucht:

  • Eine leere, aber etwas größere Streichholzschachtel
  • Weihnachtliches Geschenkpapier
  • Schere
  • Uhu
  • Geschenkband

 

So geht’s:

  1. Die Streichholzschachtel mit weihnachtlichem Geschenkpapier bekleben.
  2. Die Zehner-Gutscheine falten und in die Schachtel legen.
  3. Das kleinste Geschenk der Welt mit einer Schleife verschließen.

2. Lasst es schneien

Dieses Jahr zur Weihnachtszeit wird es ganz bestimmt schneien. Zumindest bei den Glücklichen, die Zehner-Gutscheine in einer selbst gemachten Schneekugel überreicht bekommen.

Ihr braucht:

  • Ein größeres Schraubglas mit Deckel
  • Etwas Bastelschnee
  • Kleine Deko Tannenbäumchen
  • Heißkleber
  • Zehner-Gutscheine

 

So geht’s:

  1. Das Glas öffnen und die Tannenbäumchen auf der Innenseite des Deckels mit etwas Heißkleber befestigen.
  2. Die Gutscheine schön falten und zwischen die Tannenbäumchen klemmen.
  3. Etwas Kunstschnee in das Glas füllen, anschließend das Glas mit dem Deckel schließen und auf den Deckel stellen.

 

Tipp: Die Schneekugel mit dem Deckel nach oben verschenken, dann kann es der Beschenkte selbst „schneien lassen“.

3. Gefaltete Sterne

Gefaltet zu wunderschönen Origamisternen sind unsere Zehner-Gutscheine eine ganz besonders auffällige Geschenkidee. Die gefalteten Zehner-Gutscheine könnt ihr zum Beispiel zusammen mit einer Tafel Schokolade oder einer Flasche gutem Wein verschenken.

Ihr braucht:

  • 3 Zehner-Gutscheine
  • Klebeband

 

So geht’s:

  1. Legt einen Zehner-Gutschein waagerecht vor euch hin. Faltet ihn nun der Länge nach in der Mitte.
  2. Faltet den Zehner-Gutschein wieder auseinander und anschließend alle Ecken zur Faltlinie in der Mitte.
  3. Faltet dann nochmals die oberen und unteren Ecken zur mittleren Faltlinie.
  4. Befestigt nun kleine Röllchen aus Klebeband zwischen den abstehenden Flügeln. Achtet darauf, dass sich das Klebeband einfach wieder lösen lässt, um Beschädigungen des Zehner-Gutscheins zu vermeiden.
  5. Die anderen beiden Zehner-Gutscheine werden nach derselben Anleitung gefaltet.
  6. Legt die drei fertig gefalteten Zehner-Gutscheine zu einem Stern zusammen, indem ihr sie übereinanderlegt. Klebt sie mit kleinen Röllchen aus Klebeband aneinander.

Übrigens: Unsere Zehner-Gutscheine sind auch eine großartige Überraschung im selbstgebastelten Adventkalender.